10% Frauen

Ca. 10% aller Frauen weltweit haben einen unerfüllten Kinderwunsch

Quelle: Eurostat United Census Bureau

70% Frauen

70% nutzen Verhütungsmittel mit einem steigenden Bedarf an hormonfreien Methoden. 16 Mrd. USD Markt für Verhütung in 2013

Quelle: PR News Wire

Forschungsstand

Durch die Erforschung der Körperkerntemperatur als Biomarker haben wir eine einzigartige Methode für die gynäkologische, endokrinologische Zyklusdiagnostik entwickelt und diese mit OvulaRing auf den Markt gebracht.

In Zusammenarbeit mit den Universitätsfrauenkliniken Leipzig und Dresden haben wir medizinische Studien mit insgesamt 158 Kinderwunschpatientinnen durchgeführt. Diese lieferten neue medizinische Erkenntnisse zur Ovulation und Variabilität des weiblichen Zyklus (Alexander 2015 / Regidor 2017) anhand von 470 ausgewerteten Zyklen.

Wir haben herausgefunden, dass knapp 70% der Frauen außerhalb des erwarteten Zeitpunktes (Tag 14) ovulierten, trotzdem aber einen gesunden biphasischen Zyklus aufwiesen. Die neuen Erkenntnisse belegen die Variabilität der Zyklen und zeigen, dass jede Frau ein individuelles Fruchtbarkeitsmuster aufweist.

Die Körperkerntemperatur als indirekter endokrinologischer Biomarker kann in der Frauenheilkunde in vielerlei Bereichen zur Anwendung kommen. Zu nennen sind vor allem die individuelle Zyklusdiagnostik mit der Erkennung des Eisprungtages und der fruchtbaren Phase für eine Empfängnisoptimierung, die Anwendung bei der Behandlung im Rahmen der sog. In-Vitro-Fertilisation im natürlichen Zyklus und die Unterstützung bei der sicheren hormonfreien Verhütung. In aktuellen Studien wird derzeit geprüft, ob mit Hilfe der Körperkerntemperatur Risiken während der Schwangerschaft wie z.B. eine drohende Fehlgeburt und andere Schwangerschaftserkrankungen frühzeitig erkannt werden können.

Projekte

2012-2014 Entwicklung von innovativen Technologien für die Diagnostik in der Reproduktionsmedizin und für die Frauengesundheit

Partner: inotec FuE GmbH / Datenspiel GmbH / TRM Universität Leipzig
Finanzierung: Sächsische Aufbaubank (SAB)

2014 CGB7 als neuer diagnostischer Marker für die Implantationsbereitschaft der Gebärmutterschleimhaut / Universität Leipzig / Dr. Sindy Sohr/ Finanzierung: Sächsische Aufbaubank (SAB)

Partner: Universität Leipzig
Finanzierung: SAM

Studien:

1999-2007 Klinische Studie und Prüfung zur Testung der Wirksamkeit und Verträglichkeit eines telemetrischen Ringpessars zur Bestimmung der Basaltemperatur der Frau / Universität Leipzig / Prof. Dr. Henry Alexander

2012-2013 Monozentristische Studie zur wissenschaftlichen Evaluierung circadianer Temperaturmuster im weiblichen Zyklus mit Hilfe des Wechselringsystems OvulaSens / VivoSensMedical GmbH / Prof. Dr. Henry Alexander

Seit 2013 Anwenderstudie mit dem Körperkerntemperaturmesssystem OvulaRing zur Erforschung der Anwendung im Bereich der assistierten Reproduktionsmedizin / TU Dresden / OÄ Dr. Maren Göckenjan

Seit 2016: Klinische Studie zum Einfluss des Zyklus auf die Hirnstruktur / Max-Planck-Institut für Kognitions- und Neurowissenschaften / Dr. Julia Sacher

In Planung: Klinische Studie zum Einfluss einer Progesteronsubstitution in der Lutealphase auf den Ruheenergieverbrauch in der menopausalen Transition/ Inselspital Bern, Universitätsklinik für Frauenheilkunde / Prof. Dr. med. Petra Stute, Leitende Ärztin und Stv. Leiterin der Abtl. für Gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin

Produkt

OvulaRing

Mit OvulaRing, unserer ersten medizinisch-diagnostischen Innovation, sagen wir unerfülltem Kinderwunsch künftig den Kampf an – für ein schnelleres Erkennen möglicher Zyklusstörungen und individuelle Therapieentscheidungen.

OvulaRing ist eine neue Methode zur präzisen endokrinologischen Zyklusdiagnostik auf Basis kontinuierlich gemessener Körperkerntemperatur. OvulaRing ermöglicht es erstmals, den individuellen Zyklus der Frau für eine präzise Zyklusdiagnostik lückenlos abzubilden – ideal bei unerfülltem Kinderwunsch.

OvulaRing ist ein zugelassenes Medizinprodukt, das aus einem vaginalen Biosensor und einer webbasierten Auswertungssoftware besteht. Der Sensor wird von der Anwenderin vaginal getragen und ist dabei nicht spürbar. Er misst und speichert kontinuierlich alle 5 Minuten, 288 Mal am Tag, die Körperkerntemperatur. Mit Hilfe eines Lesegerätes werden die Daten an eine mobile Software übertragen, durch medizinische Algorithmen ausgewertet und in Form eines Cyclofertilogramms ausgegeben. Die Algorithmen erkennen individuelle Temperatur- und Fertilitätsmuster, die fundierte Aussagen zur Zyklusgesundheit der jeweiligen Patientin zulassen. So können etwa Zykluslänge, Länge der einzelnen Zyklusphasen, fertiles Fenster und Zeitpunkt der Ovulation sowie die aktuelle Empfängniswahrscheinlichkeit bestimmt werden. Zusätzlich können hormonelle Zyklusstörungen wie beispielsweise Anovulation und Lutealinsuffizeinz schneller erkannt und effektiver therapiert werden.

  • Patentiertes, CE zertifiziertes Medizinprodukt Klasse IIa
  • Kontinuierliche Körperkerntemperaturmessung mit 288 Messpunkten Punkten am Tag
  • Validiert und geprüft in drei medizinischen Studien mit insgesamt 470 Zyklen
  • > 10.000 bereits aufgezeichnete Zyklen
  • Präzise Eisprungbestimmung (Sicherheit >99%), Eisprungprognose (Sicherheit 89%) und Berechnung der tagesaktuellen Empfängniswahrscheinlichkeit
  • Ermöglicht telemedizinische Diagnostik und Behandlung von hormonellen Zyklusstörungen
  • Für alle Zyklustypen und Lebensstile geeignet
  • Frei von Hormonen und Weichmachern
OvulaRing

Individuelle Diagnostiklösungen für bessere Therapien

Patente

UNSERE PATENTE –
Innovationen fördern, Ideen schützen!

Wir verfügen über ein Portfolio aus 8 internationalen Patenten und Schutzrechten und arbeiten mit Hochdruck an neuen Projekten und am Ausbau unseres Portfolios.

Patente OvulaRing
Ovulationsmesssystem
DE000010345282B3
Erteilt
Ovulationsmesssystem
DE000019943456B4
Erteilt
Flexibel Ring Pessary
EP 2567680A
Erteilt
Flexibel Ring Pessary
US13/606,255
Erteilt
OvulationDetermination
GB1317149.1
Prüfverfahren
Geschmacksmuster
Flexibel Ring Pessary
GGM Urkunde 001327274-0001
Erteilt
Flexibel Ring Pessary
GGM Urkunde 002016444-0001
Erteilt
Flexibel Ring Pessary
US 29/431,437
Erteilt
Publikationen

Das Cyclofertilogramm zur exakten Zyklus- und Fertilitätsdiagnostik.

Alexander H 2015. In: Ärzteblatt Sachsen; 12: 539-542.

Identification and prediction of the fertile window with a new web-based medical device using a vaginal biosensor for measuring the circadian and circamensual core body temperature.

Regidor P-A et al. 2017. In: Gynecological Endocrinology, DOI:10.1080/09513590.2017.1390737